Spannende und informative Diskussionsrunden

Zahlreiche Networking-Möglichkeiten

Die treibende Kraft zum Gelingen der Energiewende

Das ausführliche Programm zur Tagung ist verfügbar!

pdf2014

Das aktuelle Programm zur Jahrestagung mit über 30 Top-Referenten und den aktuellen Themen im Bereich der Erneuerbaren Energien können Sie sich hier herunterladen: PDF zur Tagung

 

 

 

 

Aktuelle Fragen der Erneuerbaren-Branche auf Twitter diskutieren

Vom 25. Bis 27. August findet in Berlin das Spitzentreffen der Erneuerbaren-Branche statt.

Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren über brandaktuelle Fragestellungen wie das neue EEG oder das Gelingen einer europäischen Energiewende.
Auf unserem Twitter-Kanal @energie_live bieten wir Ihnen die Möglichkeit die zentralen Aussagen und Ergebnisse der 5. Handelsblatt Jahrestagung Erneuerbare Energien 2014 live mitzuverfolgen. Gerne können Sie auch unter dem Hashtag #hberneuerbare Ihre Fragen stellen und mitdiskutieren.

Weiterlesen..

Vorträge via Livestream mitverfolgen

Ausgewählte Vorträge der Handelsblatt Jahrestagung Erneuerbare Energien bequem von unterwegs miterleben!

Sie können aus zeitlichen Gründen leider nicht persönlich bei der Handelsblatt Jahrestagung Erneuerbare Energien 2014 anwesend sein? Kein Problem!
Gemeinsam mit unserem Hauptsponsor Deloitte haben wir für Sie die Möglichkeit geschaffen, ausgewählte Beiträge zur Handelsblatt Jahrestagung Erneuerbare Energien via Live-Stream kostenlos mitzuverfolgen.

Weiterlesen..

Ein grüneres Europa verbinden

Expertenbeitrag der ENTSO-E (European Network of Transmission System Operators for Electricity) zur 5. Handelsblatt Jahrestagung Erneuerbare Energien 2014

Das paneuropäische Stromnetz muss erweitert werden, damit erneuerbare Energien integriert werden können und der CO2-Ausstoß zukünftig reduziert werden kann.

Die Integration großer Mengen erneuerbarer Energien stellt politische Entscheidungsträger, Energieunternehmen und Netzbetreiber vor große Herausforderungen. Als Eigner und Betreiber der europäischen Infrastruktur zur Starkstromübertragung spielen die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) und ihr europäischer Verband ENTSO-E zentrale Rollen beim Übergang hin zu erneuerbaren Energien.

Weiterlesen..

+ weitere News..